Missionlogbuch Flottenstation DSS1 [18.04.2013/68295.82]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Missionlogbuch Flottenstation DSS1 [18.04.2013/68295.82]

      Computer, Logbuchaufnahme starten.

      =C= Bestätigt =C=


      Computerlogbuch: Stellvertretender Diensthabender Offizier XO/CE Laura Scott
      Sternzeit: 68295.82


      Flottenstation DSS1/U.S.S. Atlantis-A

      Auf Befehl eines Admirals des STFHQ, flogen wir um 20:00 Uhr in Richtung der Nekrit-Ausdehnung.
      Wir sollten in der nähe der Nekrit-Ausdehnung Patroulieren und jede Art von Anomalie melden und notieren,.. wenns so einfach gewesen währe.

      Es gab während der Patroulienmission
      Technische Probleme durch mangelnde Wartung des DCE's.
      Es stellte sich herraus das der DCE betrunken zum Dienst ging und dadurch einige Fehler verursacht hat die die grundfunktionen des Schiffes beeinträchtigten.

      Der DCE wurde aus Sicherheitsgründen Inhaftiert, Mr Tom Paris nahm sich dessen an und bedrohte laut einer Aussage des Ensings den gennanten DCE, nachdem ich darüber in kentniss gesetzt wurde beamten wir MR. Paris schnell herraus worauf sich seine Waffe abfeuerte da diese nicht den Sicherheitsstandards der Sternenflotte entspricht. Bei der vermeindlichen Fehlzündung wurde nur das Transportersystem beschaedigt, keiner der Offiziere wurde verletzt.

      Nach mehreren Aufforderung seitens des Kommandierenden Offiziers ging Mr Paris in sein Quartier und wurde dort eingespert, weiteres bitte der Disziplinar Anordnung entnehmen welche sie hier finden -> *klick*

      Wir setzten unseren Patroulienflug fort und sammelten kleinere proben eines Asteroiden, vll finden wir ja etwas neues herraus ?
      Später wurden wir dazu aufgefordert nach dem Patroulienflug Wissenschaftler von der U.S.S. Mantis aufzusammeln, angeblich haben diese eine neue Schildmatrix entwickelt welche unsere Schildleistung um 45 % steigert, ich bin gespannt.


      Ende des Logbuchseintrags,
      Stellvertretender Diensthabender Offizier XO/CE Laura Scott




    • Missionlogbuch Flottenstation DSS1 [20.04.2013/68295.83] Nachtrag

      Computer Logbuchaufnahme starten

      =C=Bestätigt

      Missions Logbuch USS Atlantis-A NCC-98221-1
      Nachtrag

      Sternzeit 68295.83

      Heute wollt ich eigentlich den Bewertungs Bericht fertig machen soweit kam es leider nicht,
      da die Atlantis sich mit dem Schiff USS Mantes treffen sollte. Als wir die Koradinaten erreicht hatten wir die Mantes auf den Sensoren jedoch schwerst beschädigt, wir führten einne vollen Sensoren Scan durch und fanden eine Transporter Signatur die von der Mantes in die angebliche lehrer führet jedoch bestädigte sich bald die Vermutung vom COS das es eine Phlanx des Dominios war die über große entfernungen beamen konnte. Als wir einen zweite Signatur feststelten konnten wir diese als Borg indetifiezieren, sie beamten rüber und Sperrten den zugriff auf den Computer. Der Fleet Captn und ich gingen über die Jeffriesröhren runter zum MR wo die Borg ein FF instalierten ich zerstörten die Relaies, als ich wieder rauskroch sah ich F-Captn Scott bewustlos am Boden ein Borg hatten sie nieder geschlagen ich konnte einen erschiessen da sie sich aber schnell anpassten bin ich mit nem shuttle gestartet und hab mich dann zur Waffenkammer gebeamt wo ich meinen Phaser der weggschlossen wurde wiederholte da ich ihn damals schon so Modifizierte das er wie ein U-Mod wirkt. Als ich auf den Gang kam sah ich wie der COS Lt. J'Tal Assimiliert wurde ich betäubte ihn und den anderen und letzten Borg.

      Nun wurde der Borg untersucht un Lt J'Tal wieder auseinander genommen vom Doc er wird noch eine weile einen Alkoven brauchen aber es wird schon wieder werden.


      Ende des Missions-Logbuchseintrags,

      Diensthabender Offizier Lieutenant Commander Tom Paris

      Designated Executive Officer/Helmsman USS Atlantis NCC-98221-A