Beiträge von Kor/D'Kor

    Hallo,


    Wir mussen denn Server wo TS3, RPG-X, HM, wegen der End of Life version 7.2020 von Promox neu installieren, dadruch stehen die ebend genannten Services nicht zur verfügung und für denn 16.05. - 17.05 nicht zur Verfügung, wir wissen jedoch nicht ob der Plan einfach so normal klappen wird....oder ob es ab dem 16.05 wieder Online ist....Wir halten euch auf dem Laufenden.

    Computer Eintrag und speichern



    =C= Bestätigt



    Captain Kor


    Sternzeit: 71000.05


    Die Aussage von uns wurde an dem Hohen Rat der Klingonen Ehrenvoll engehen genommen und die Crew des Ferengi-Schiffes platze aus aller Nähten als die nicht mehr unserem Verhöre Möglichkeiten standhilt.


    Damon Nulk gab an er arbeite für ein Romulaner Namens L'Ral von der IRW Satnok er gab auch an das Zwei Ferengi Schiffe von dem mit einem Computervirus bei Erreichen des Ziels Aktivert werde und das es eine Größere sache gab für was die arbeiten. Das Andere Ferengi Schiff war ein Schiff welches im DQ mit einer D'Kora eine Sternflotten Basis angegriffen haben soll. Die Ferengis die wir hier hatten sollten Qronos angreifen.


    Damon Nulk und seine Crew wurde schuldig gesprochen nach dem er gestand und wurde zur Lebenslangerhaft auf Ruha Penthe verurteilt.


    Auf Befehl des Hohen Rates werden wir die IRW Satnok und denn Romulaner L'Ral suchen, und Gefangennehmen....Oder seinen Weg nach Sto'vo'kor beschleunigen. Der Hohe Rat hat die Sternflotten davon bereits infomiert


    Qapla!



    Computer Eintrag speichern


    =C= Eintrag gespeichert.

    Computer Computerlogbuch Aufnahme beginnen

    =C= Bestätigt


    Computerlogbuch Fleet Admiral D'Kor

    Sternzeit: 71123.34

    Flottenstation USS Atlantis-A/DSS1


    Der Erste Tag ist vorbei, und wir sind alle...in Tiefer ungnade gefallen, nach dem Admiral Paris, Fleet Admiral Pickett und Cmdr Turner mit allen Offizieren gesprochen hatte wurden die Ergbenisse zusammen getragen, und entscheidungen gefällt.


    Alle Offizie sind wie wir hier angekommen sind von Dienst entbunden und bleiben entbunden, man stellte fest das was nicht gepasst hat. In der Befehlsausgabe und oder die Druchfühung auch sind alle SIcherheitsmassnahmen nicht wirklich gut umgesetzt worden so wie man es sich wünschte

    LtCmdr J'Tal wurde festgenommen, Vice Admiral Jakonies wurde Degratiert zum Commodore und muss weitere Prüfungen übersich ergehen lassen dazu Kommando, und Medizische Prüfungen. Fleet Capatain Paris wurde ebendfalls supsentiert. und ich selbst bin Vollständig entbunden worden und sollten die beweise weiter gegen uns Sprechen wars das auch mit der Sternflottenkarriere für mich. LtCmdr Doral, ist Freigesprochen worden und Lt File ebendso.


    Damit ist die Schande für mich komplett, auch wurde mir der Punkt das meine SIcherheitseinweisungen, und Ausgaben ungenau geweisen sein mussten oder von der Crew nicht umgesetzt worden sei in diesem Sinne auch die Strafe dieses vergehes festgelegt. So wie bei denn anderen auch.

    Die anderen und ich habe keine Ahnung ob sich jemals beweise finden lassen die uns anschulidigen und Anklage punkte entkräften, und das alles wegen eines Verdachtes denn ich und meine Crew der Ermittlern auch gesagt hatten...Sabotuage und Spionage....Beweisen lässt sich das eher schwer. Darum hat die Sternflotte auch ein Experten Team zur DSS1 Entsendet die uns auch verteten wird und alle befragen wird. So wie alle Daten aus Erster hand Prüfen werden.



    =C= Eintrag gespeichert

    Computer Computerlogbuch Aufnahme beginnen

    =C= Bestätigt


    Hallo,


    ich habe eine Mitteilung von unserem Server anbieter erhalten das die Letzte Phase der Renumber der IP-Adresse ansteht

    das soll am 03.12.2019 um 10:00 uhr erfolgen


    in dieser zeit kann das Forum zeitweilich nicht zu erreichen sein. sofern unsere Konfigration stimmt ist der Ausfall und die Unerreichbarkeit nur eine Frage von Sekunden.


    Vielen Dank

    Hallo Zusammen,


    Ich habe etwas getan :D

    Ich habe das Fourm auf 3.1.11 /stand 1.11.2019 geupdatet, und ich habe ein Kalender installierst der Erste Plot steht dazu auch drin, sollte es Probleme bei der Anmeldung geben, bitte im Internen Forum bekannt geben damit sich um das Problem gekümmert werden kann.


    Viel Spass mit dem Updates

    Computer Computerlogbuch Aufnahme beginnen

    =C= Bestätigt


    Computerlogbuch Fleet Admiral D'Kor

    Sternzeit: 71692.99

    Flottenstation USS Atlantis-A/DSS1


    Der Tag begann wie immer mit einem Rästel, nicht nur das die Entkommenden Ferengi nur daten gestohlen haben mit ihrem Virus, sondern haben die auch etwas mitgenommen was alles andere als Gut ist. Ferengi sind nicht Ehrenhaft, es geht bei ihnen nur immer um Profit. Sie haben uns 4 Liter Biomemetisches Gel, was im FR3 für einen besseren Lagerort unter strenger haltung zwischen gelagert wurde entfernten noch habe ich später erfahren das es weit aus schlimmer war.


    Die Crew untersuchte, die vorliegende Daten und fragten sich wie sie es geschaft haben, war es Insider Wissen, wie bei dem Angriff, obwohl alle Pläne streng geheim sind, fühle ich mich immer mehr auf das kreuz gelegt, von Unehrenhaften Romulanischen Tal'Shiar agenten oder Ferengi die offenbar mit ihnen zusammenarbeiten.


    Es folgte einen anruf Fleet Admiral Pickett, Jim aus dem AQ war sauer als sie unsere Ferengischiff vor deren Tür ausgebracht hatten. Er rief eine hearing ein, und machte deutlich das wir dieser Anhörhung folgen leitsen sollten. Er ist das gegenstück von mir im AQ und ich an seiner Stelle hatte das selbe getan. Ich rief meine Leute zusammen, und machte uns auf dem weg mit der Atlantis.


    Nach einem Flug erreichten wir die SB-981, wo dieses Hearing stattfand. Wir beamten rüber, und wurden von einem der Ermittler empfangen, Cmdr, Michael Turner, dieser brachte uns auch zum Richtigen deck wo die Crew versammelt wurde und dort allen gesagt worden ist, das wir dieses Anhörung jetzt haben, und wie diese stattfinden wird.


    Admiral Owen Paris, stellte uns mit Fleet Admiral Jackett vor und überleis im das wort.


    Danach sollte ich nach 20 min warte zeit der erste sein der verhört wird. Dort wurde ich mit denn allgemein vorliegenden Facten konfontiert.

    Nicht nur zum Biomemntischem Gel, wurden uns auch 10 Phasergewäre, und 2 Quatentorpedos gestohlen. Es folgten Fragen, was passiert sei, und was wir getan haben um das zu verhindert. Ich Erzählte ihnen das was passiert sei.


    Das der Angriff mit Romulanischen Warbirds und einem Ferengischiff stattfand, wie sie denn angriff mithilfe von Störungen begonnen haben, und diesen von denn Flottenschiffen versucht worden ist abzufangen, und das man uns die Engergie und notfallsysteme ausgeschaltet hatte, sowie auch wann der Computer Virus an bord gekommen ist, und was wir getan haben unmittelbar nach diesem Ehrenlosen angriff.


    Jetzt im Anschluss wird der Rest meiner Crew befragt werden.


    Qapla!


    Jedoch sind noch viele fragen auf, und werden hoffentlich in dieser Anhörung aufgedeckt und geklärt

    =C= eintragt gespeichert

    Computer Computerlogbuch Aufnahme beginnen

    =C= Bestätigt

    Computer Eintrag und speichern



    =C= Bestätigt



    Captain Kor


    Sternzeit: 71547.78


    Die Lage hat sich kaum veränndert, unsere gerufende Verstärkung ist eingetroffen der Captain der Nogh'ta hat sich enttarnt und wollte mit denn Ferengi reden, wir haben die Kommunukation überwacht, als wir nach einer Zeit gestört worden sind, ich rief die Nogh'ta und haben denn Captain verwarnt.

    nach einer weile meldete der CE das uns jemand belauscht hatte druch unseren Romulanischen Austausch Offizier eine Getarnte Talon entdeckt.


    Ich bereitet die Entarnung des Feindes vor und das Schiff auf die Schlacht. Ich Griff als die Systeme bereit waren die Talon Klasse des Tal'Shars unter uns an und vernichtet diese, der Tal'Shiar hat damit nicht gerechtet und griffen an, von denn 3 Warbirds sind 2 Zerstört worden eher der Tal'shiar wie Feiglinge davon Flüchtet.


    Der Frengi Frachter mit denn Zivilen gefangen der Romulaner wollte flüchtet, ich gab befehl denn Antrieb zu zerstören. Später Schickten wir ein Enterkommando an bord und liesen die Crew inhaftieren und die Gefangen retteten wir Ehrenhaft. Wir Übergaben die an einem "Nicht" Tal'Shiar Schiff dem Warbird Imperix welches bereits auf der Suche nach denn Zivilisten war. Die bedankten sich und brachten ihre Bewohner nach hause.


    Die Ferngi Besatzung wird von uns nach Qronos gebracht wo sie sich dem Hohen Gericht verantworten mussen. Wir werden uns das anschauen und Aussagen.



    Qapla!



    Computer Eintrag speichern


    =C= Eintrag gespeichert.

    Computer Computerlogbuch Aufnahme beginnen

    =C= Bestätigt


    Computerlogbuch Fleet Captain Telsia Sheppard


    Sternzeit: 73357.83

    USS Yorktown

    Flaggschiff der Task Force 151


    Der Tag war wie erwartet, Wir stellten uns die Schwere aufgabe um die Herkunft der Bewohner in denn Kapslen aufzuspühren, das gelang uns an hand eines auf einer Kapsel gefunden Schild. Doch als wir die Rettung durchgeführt haben, hatten wir nie die Zeit Vorsorgliche Scanns zu machen, denn die Kapsel strahlten eine Strahlung ab die die Biogels des Typs 1 Zerstörten.


    Aufgrunde dieser ausfälle versagten die Technischen Systeme so beschleundigte das Schiff über die Max. Warp geschwindkeit weiterhin...Wir mussten denn Warpkern ausstoßen.


    Nach dem die Lage geklärt kümmerten wir uns um die Schadensberenzungen und Repaturen so wie Nachforschungen, wir stellten denn Frachtraum unter Quarantäne und Isloiten diesen Raum, somit waren die Technik geschütz und man ersetzte die Zerstörten verstrahlten Biogelpacks. Die Biogelpacks die Zerstört worden waren konnte man nicht retten so musste man diese entsorgen.


    Nach dem die Repaturen abgeschlossen waren, und ein Team mit dem Shuttle denn Warpkern sicherstellen konnte, wurde dieser Zurück installiert und wir setzen danach die Reise fort. Wir brauchen noch 4 Tage um bei der ermittelten Heimatwelt der Kapselbewohner anzu kommen.



    Computer Logbuch Speichern

    =C= eintrag gespeichert

    [Maschinenraum]


    Sie schaut zu dem CMO, "Gut, wir schicken ihnen die Verletzten gleich hin falls es welche gibt halten sie mich auf dem Laufenden, und sorgen sie dafür das die Leichtverletzen danach auf die Posten zurück kommen. Wir brauchen derzeit jeden auf dem Posten!"


    Sie schaute dann auf die Konsole und arbeitet weiter an...


    Das Team welches zur Brücke geschickt worden ist, machte die Arbeit die Befohlen worden sind, bis die sich melden....


    Team auf Brücke: " =A= Lt Akila an MR, wir haben hier oben ein Problem, wir müssen die EPS Reales ersetzen, die Lebenserhaltungsleitungen auf Deck 1 sind noch intakt aber ohne Energie ist die Aufnahme und Reaptur nicht möglich. Bitte Schalten sie alle EPS Leitungen ab damit wir diese ersetzten können."


    Der Captain verdreht die Augen genervt und nimmt denn Ruf an


    "=A= Hier MR, das habe ich soebend gemacht, fangen sie an MR Ende!"


    Danach machte sich das Team an die Arbeit....



    Auf der KS sammelten sich inzwischen ein paar Verletzte leicht bis Mittel, Schnittwunden und der gleichen....