Beiträge von Rik Pirce

Wartungsarbeiten RPG-X

Sehr geehrte Community,


aufgrund des gegebenen Anlasses werden am 16.02.2019 von 20:00 - 22:00 Uhr Wartungsarbeiten am RPG-X Server durchgeführt.

Der RPG-X Server ist in dieser Zeit nicht erreichbar.

Andere Dienste sind nicht betroffen.


Viele Grüße,

TA Bastian Scott

    Computerlogbuch Verbindungs Offizier D'varo,


    Nachdem ich kontakt zu einem Kommandanten eines Warbirds aufgenommen habe, ich sagte diesen das ich auf Geheiß des Romulanischem Sentates zur einer wichtigen Mission unterwegs sei, und das die Reise so schnell wie irgend möglich in das Gebiet der Föderation zu führen hat. Der Kommandant war sehr unzufrieden über das Ziel meines Auftrages. Aber im großen und ganzen ging die Reise zur Deep Space Station One doch recht zügig von statten. Nachdem Wir uns enttarnt hatten, nahmen wir kontakt zur Station auf.


    Und so erhielt sich die Erlaubnis auf Deep Space Station One zu Beamen. Kaum auf dieser angekommen wurde ich von einem Crewmitglied der ebenfalls ein Romulaner war in empfang genommen und Begrüßt, nachdem ich mich vorgestellt habe gingen wir zur OPS. Die Beiden hochrangigen Offiziere hatten mich wohl erwartet, so stellen wir drei uns vor, und gingen in den Bereitschaftsraum der Fleet-Admiral.


    Dieser erzählte mir das die Station mit mehr als einem Warbirds gerechnet hatte, ich sagte ihm das ich keine Informationen über die genaue Anzahl der Warbirds, mit auf den Weg bekommen habe. Nach einigen Minuten verließ ich dann den Raum, und Bat den mir das Quartier zeigen zu lassen, auch das übernahm der Romulaner der mich empfing. Als wir mein zugeteiltes Quartier erreicht hatten, wechselte ich auch mir ihm ein par wenige Worte.


    Einer meiner ersten aufgaben war es, die genaue Anzahl der zu erwartenden Schiff in Erfahrung zu bringen, was ich dann auch tat. Als ich die Information über 5-7 Schiffe erhielt traute ich meinen eigenen Augen nicht, und so rief ich den Fleet-Admiral um ihn zu Kenntnis zu setzten. Ich muss sagen 7 Romulnische Warbirds auf einmal ist doch recht ungewöhnlich.



    Ende es Eintrages.


    =C= Bestätige Eintragsende.

    Name: D'varo
    Geschlecht: männlich
    Spezies: Romulaner
    Geburtsdatum: 24.11.56729
    Geburtsort: Unbekannt
    Heimatplanet: Romulus

    Posten: Verbindungs-Offizier
    Rang: Lieutenant
    Stationierung: U.S.S Atlantis/DSS1


    D'varo hat sich schon immer für andere Volker und deren Ambitionen interessiert, als kleiner Junge hatte er schon den Wünsch mit ihm unbekannten Völkern in Kontakt zu treten. So Bewarb sich der Junge D'varo an der Romulanischen Akademie. Als er dann in diese aufgenommen wurde, war für ihn klar das er seine Interessen weiter verfolgen möchte. Und einige Monate später machte er eine Lehrgang zu Verbingungs-Offizier des Romulanischem Sternenimperiums. Als D'varo seinen Abschluss erhielt, war es für ihn wichtig sich als erstes ein paar Kontakte aufzubauen, was ihm auch recht gut gelungen war.


    Eigenschaften:
    - Loyal
    - Ehrgeizig
    - Hilfsbereit
    - Sehr oft emotional


    (P.S: Wird aktuell gehalten)

    Name: Pok
    Geschlecht: männlich
    Spezies: Klingone
    Geburtsdatum: 07.03.6472
    Geburtsort: Ketha-Provinz
    Heimatplanet: Qo'noS


    Posten: Zweiter Offizier (DXO)
    Rang: Lieutenant Commander (ra'wl' Sogh)
    Stationierung: I.K.S Fek' lhr


    Pok wurde als Einzelkind in der Ketha-Provinz geboren, seine Eltern waren nicht sonderlich gut in der Erziehung des Jungen. Sein Vater war viel Unterwegs, so das der junge Pok nur seine Mutter hat. Als ihm seine Mutter dann eines Tages sagte das diese Arbeit gefunden hätte brach für Pok ein Stück weit die ganze Welt zusammen, sein Vater war nie zu Hause, seine Mutter war viel und lange arbeiten. Pok musste früh lernen auf eigenen beinen zu stehen, was ihn nicht gerade leicht viel, er geriet in die Flache Richtung, legte sich mit jeden an der ihn auch nur schief ansah oder das Gefühl hatte das man über ihn schlecht redetet. Als er nach vielen Jahren das Leben leid war wie er es Führte, bewarb Pok sich Hoffnungsvoll bei der Klingonischen-akademie als er nach mehreren versuchen dann schließlich angenommen wurde, hatte Pok nach lange wieder das Gefühl zu etwas Großes vollbringen zu können.


    Merkmale:
    - Ein guter Zuhörer
    - Eine doch recht entspannte Art
    - gute Auge/ Hand Koordination
    - loyal


    Abschlüsse:


    - Gundlehgang Kommutations-wissen
    - erweiterts Kommunikations-wissen

    Hallo mein richtiger Name lautet Mark und bin 17 Jahre jung, ich bin durch die Risa Party Organisation auf euch aufmerksam geworden. Ist natürlich auch klar das ich mich als Trekki sofort angemeldet habe^^. Viele meiner Freunde sagen " Elite Force 1 ist das alt" Ja klar ist es das aber für Trekki´s ist das jedoch keine Grenze. Wohnen tue ich in Rostock (M-V). was ich allerdings noch gleich sagen möchte ist : Ich bitte meine Rechtschreibfehler zu entschuldigen da eine Lese-Rechtschreib-Schwäche habe und unter umständen manche Sätze 1-2 male mehr lesen muss. Das soll ich aber nicht abhalten.


    Ich hoffe auf viele gemeinsame Spielstunden und eine gutes miteinander.


    Gruß:
    Mark ^^

    Computerlogbuch Verbindungs Offizier D´varo,


    Ich habe meine Versätzung als Verbindungs Offizier an Bord des Föderationsraumschiffes U.S.S Atlantis dem Rumulanischem Senat vorgebracht. Ich unterbreitete dem Vorsitzenden des Senates das wir als Rumulaner uns weiterentwickeln sollten und noch vieles lernen können von Freund und Feind. Nach einer langen Abstimmung mit den Senatsmitgliedern und des Senators habe ich meine Zustimmung erhalten. Ich Persönlich glaube das es Zeit für Veränderungen ist.


    Nun Warte ich auf eine Antwort das Kommandierenden Offiziers der U.S.S Atlantis




    Ende es Eintrages.


    =C= Bestätige Eintragsende.