Missionslogbuch U.S.S. Atlantis-A Flottenstation DSS1 [22.01.2013/68060.1]

  • Computer, Logbuchaufnahme beginnen.


    =C= Bestätigt.


    Computerlogbuch Captain Tyral Jakonis
    Sternzeit 68060.1
    Flottenstation Delta Space Station One / U.S.S. Atlantis-A


    Heute, nach der realibanischen Rebellenkrise ist alles viel ruhiger geworden und ich habe angeordnet, die Verteidigungsparameter wieder auf standartmäßigen Inner Rim zu begrenzen. Die 17. Joint Task Force, sowie auch die 14. Flotte haben sich bereits wieder in den Alpha Quadranten begeben. Auf der Station gehen die Reparaturen seit der Rebellenkrise gut voran und der Alltag hat uns auch wieder erreicht, Beschwerden, Kleinigkeiten, welche kaum der Rede wert sind und waren, das Übliche eben.


    Es sollte in der Messe eine kleine Feier stattfinden, allerdings meldeten die stationsinternen Sensoren eine unbekannte Lebensform, die sich aus der Krankenstation bewegt hatte. Als alle auf Deck 2 ankamen, lehnte eine Bajoranerin an der Wand, richtete langsam dem Blick auf uns alle und wollte zum Angriff setzen, welcher jedoch durch ein Kraftfeld verhindert wurde. Mehrmals schrie sie auf, würgte Blut raus und schrie später dreimal den Namen Lates. Nach langanhaltenden Versuchen, sie in das Wissenschaftslabor zu drängen, konnte die kleine Feierlichkeit endlich beginnen. Befördert wurden heute Doral's Mann, J'Tal und Mr. Paris. Jedoch musste auch jemand degradiert werden, da dieser zu lange abwesend ist.


    Kurz nach dem Höhepunkt der kleinen Ansprache schaffte die Untote es irgendwie, sich aus dem Labor zu befreien und ich fand sie später in meinem Quartier vor ... daraufhin habe ich lautstark Doral angefordert, die mir einiges zu erklären hatte. Die Untote war ein Versuch Doral's, Leute wiederzubeleben. Als die Untote wieder angreifen wollte feuerte ich eine Granate ab, die sie für's Erste zu Boden geschickt hatte. Mit einem Mal versuchte sie, klare Sätze von sich zu geben. Sie wollte Gene von Lates, um wieder normal leben zu können. Ich hingegen wusste allmählich, dass es Ro Laren war, sie war beim Marquis. Allerdings, nach der Injektion von Lates' Genen wurde mir sofort klar, dass dies ein Fehler war, denn sie kam auf mich zu, nahm mir meinen Disruptor weg und dann erschoss sie sich, als ihr klar wurde, dass der Marquis nicht mehr existiert.


    Ich habe angeordnet, ihr die letzte Ehre zu erweisen. Es wird momentan ein Torpedoprojektil vorbereitet, in dem ihr Leichnam Platz finden soll. Es wird eine kleine Trauerfeier stattfinden, aber dann sollte es wieder mit den alltäglichen Geschehnissen weitergehen.


    Computer, Eintrag speichern.


    =C= Eintrag gespeichert.