Start der USS Rodger Young

  • Stardate 69314.7 4.3.2396
    Captn Mitchell fliegt mit einem Shuttle vom Raumdock aus zu seinem Ersten Kommando der USS Rodger Young.
    Nach dem er gelandet ist begibt er sich nach einem Kleinen Rundgang zur Brücke und übernimmt das Kommando.


    "Computer Kommando Übernahme der USS Rodger Young NCC-87812 durch Captain Charlie Mitchell Authorisation Mitchell-Alpha-4-2-1-Bravo"
    =C=Kommando Übernahme ist Bestädigt


    Computerlogbuch der Rodger Young Stardate 69314.7
    Captn Mitchell


    Heute bin ich anbord meines Ersten Kommandos gegangen der Rodger Young, ein ziemlich Imponierendes Schiff etwas Größer als die Mercury auf der Ich vorher war, immoment liegen wir immer noch im Raumdock wegen einen Paar Kleinigkeiten die sind hoffentlich bald behoben auch fehlen mir noch ein paar Offiziere deshalb vermute ich das wir noch etwas hierbleiben werden. In der zwischenzeit werd ich das Schiff genauer unter die Lupe nehmen und mich schon mal einrichten.


    Nun zum Schiff die Rodger Young ist ein Forschungsschiff der Vesta Klasse jedoch sollte man sich von der Klassifizierung nicht täuschen lassen sie kann laut der Datenbank auch ziemlich gut Austeilen, auch verfügt sie über einen Neuen Antrieb neben den Normalen Warp, Impuls und RCS Triebwerken hat sie auch einen Quantenslipstrem dieser wurde damals von der Voyager getest und ist Durchgefallen ich hoffe sie haben ihn verbessert ich will nicht in einer Sonne enden.


    Was meine Offiziere angeht so blocken die Bürokraten immoment ziemlich ab ich hoff das sich das Bald ändert damit dieses Schiff nicht ewig das Trockedock blockiert, der Werftleiter hat mir ein nettes Memo da gelassen. Wie dem auch sei ich werd sehen was die nächsten Tage bringen.


    Computer Logbuch eintrag ende

  • Ein Shuttel dockt an der Rodger Young an, mit mehren Technikern und Zwei neuen Offizier.


    Darunter ist der Neue Erste Offizerin eine Trill mit dem namen Talandra Dax, und der Sicherheitschef D'rak ein Klingone der kaums ins Type9 Shuttel passt mit seinen 2m


    als das shuttel andockte steigen alle aus Talandra und D'rak machten sich auf dem weg zur Brücke. Auf der Brücke angekommen, stehen beide stramm und einer nach dem anderen stellte sich dem Captain vor.


    "Sir? Talandra Dax ich bin hier Neuer Erster Offizierin!" Sprach Talandra. nach dem Dax gesprochen hat stellte sich D'rak vor "Sir! D'rak ich bin der Sicherheitschef von diesem Schiff! Ich biete ihnen meine Loyalität, und meine Ehre an um dieses schiff zum Ruf und Ehre zu bringen!" D'rak war ein Typischer Klingone...das merke man schnell und vorallem Dax.

    odksig11.jpg
    Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
    Weir: So wurde es uns gesagt.
    Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

  • Dax nimmt die hand "danke ja ich mich auch sir"


    D'rak macht ebend falls nur denn Gruß und antwortet "Qapla! wurden schon mein Quatier vorbereitet? und wenn ja wo ist es?"


    Dax guckt kurz Rüber "gutes stich wort Sir. Ich wurde meins auch gerne beziehen und mich dann zum Dienst melden"

    odksig11.jpg
    Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
    Weir: So wurde es uns gesagt.
    Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

  • Nach dem Talandra ihre sachen ausgepackt hat geht sie zur Brücke wo sie ihren Platz einimmt.


    D'rak geht zur Waffenkammer, um diese zu Prüfen. Er macht spasses halber eine kleine Inventur.


    Er nimmt ein Phasergewahr raus und fangt an es zu Putzen, und sogar auseinander zu nehmen um diese auf schaden und Funktionen zu Prüfen. er findet eine Leere Engiezelle und wird Wüteten.


    "Welcher Unehrenhafter Hund baut hier eine Leere Zelle ein?! oder vergisst diese! Das ist unehrenhaft! und Das in einem NOTFALL WAFFENSCHRANK!"


    Er nimmt sich eine zeite raus und Prüft diese. Er bekommt einen Schreck als er auch hier eine Leere und ausgebrannte Zelle findet.
    "Das DARF NICHT SEIN!?!?" ein Crewman der mit in der Abteilung arbeitet bekommt einen Schränken als er hört wie D'rak ausrastet.


    "CREWMAN! HERKOMMEN!" Ruft er ihn der Crewman ist gekommen "Ja Sir?" D'rak fing gleich wieder an "WIESO IST DIESE ZELLEN LEER?! in einem BEREITSCHAFT WAFFENSCHRANK?!" der Crewman antwortet nur "Ich weiss es nicht!" und zuckte zusammen.
    "Tauschen sie diese aus, und laden sie diese auf! ich will hier Volle Waffenmagazine sehen! Denn in einem Kampfeinsatz kann das dass Überleben der Crew Sichern!"


    Der Crewman denkte Kurz nach und antworte "Ja sir ich werde es tun und denn rest der Waffen Prüfen!" "gut" antworte er. und nahm eine der Zellen und machte sich auf dem weg zur Brücke.


    Nach ein paar Min, betratt D'rak auf der Brücke. "Mrs Dax und Captain diese Leere Zellen sind Leer und sind in einem Notfallbereitsschrank, ich weiß nicht warum...aber das könnte Böse enden für diese Crew. ich habe bereits eine Kontrolle der Übergenlieben Waffenschränke angeordnet um diese zu Prüfen...Die im Normalen Waffenschranke sind ohne Engiezellen so wie es sein sollte...Aber diese sollten einsatzbereit sein."


    Dax übergelgte Kurz und sprach. "Sie haben recht und ich verstehe wenn sie sauer sind. Das ist gut, das es ihnen aufgefallen ist!"
    D'rak nickte kurz und antworte "Es ist meine Pflicht!"
    Dax wusste genau wie klingonen sind, sie war in einem Früheren leben verheiratet mit einem von ihnen aber sie fand etwas merkwürdig an ihn. also beschloss sie später einen zugriff in seine akte zu nehmen.


    D'rak ging an die taktik um dort weiter zu arbeiten. Dax nutze in der zeit und nahm zugriff auf D'rak's seiner Akte. dort hat sie nicht lange gebraucht um denn dunkeln Punkt zu erlesen. Sie fragt sich ob sie ihm helfen kann oder mit ihm drüber reden sollte....

    odksig11.jpg
    Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
    Weir: So wurde es uns gesagt.
    Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

  • Mitchell notierte sich derweil diese Schlamperei dann sprach er D'rak an
    "Commander ich erwarte das sie mir den Man liefern der dafür verantwortlich ist aber ich will ihn Lebend"
    Dann wandte er sich an Dax
    "Commander übernehmen sie ich hab noch ein Gespräch mit diesen verdamten Bürokraten die meine Offiziere zurückhalten"
    Mitchell ging in seinen Raum und führte ein ziemlich langes und Lautstarkes Gespräch mit den Bürokraten

  • "Worauf sie sich verlassen können Sir!" Antworte D'rak und machte sich an die arbeit.
    "aye sir" Antworte Dax und Übernahm.


    D'rak kontrollierte nun die sicherheitsaufzeichung und Einbau Aufzeichnung zu dem um herauszufinden wer der letzte daran war.
    Es sind viele datein, doch er würde ihm Lifern und so machte er sich an die arbeit...

    odksig11.jpg
    Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
    Weir: So wurde es uns gesagt.
    Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

  • Während dessen kam Michell ziemlich wütendet aus seinem Raum fluchte leise vor sich her ging in den Turbolift und fuhr zur Messe. In der Messe bestellte er sich erstmal was zu essen.
    Barkeeper:"Was darfs zu trinken sein Captn"
    "Geben sie mir irgendwas was die Nerven beruhigt"
    Barkeeper:"Hier sir ein Vulkanischer Tee"
    Mitchell guckt etwas komisch nimmt den Tee und trinkt ihn
    "Danke"

  • D'rak findet denn Crewman der es verbockt hat "Crewman S'tlia? sie haben es verbockt in einem Notfall waffenschrenk leere Zellen einzubauen! von nun an werden sie diese Zellen nachladen und einen Nachhole kurz besuchen müssen!"


    "Ja sir" antwortet dieser Crewman und begann mit seiner arbeit


    Danach infomierte D'rak Captain Mitchell


    "D'rak an Captain Mitchell, ich habe denn Versager gefunden und ihm die straffarbeit verpasst Crewman S'Tlia war es!"

    odksig11.jpg
    Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
    Weir: So wurde es uns gesagt.
    Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

  • "Aye sir, jedoch lasse ich ihn seine Fehler beheben...und volle Magazine einlagern...danach kann der Erste Offizere Dax ihn aus meiner Abteilung nehmen!"


    Der Crewman hat das ganze noch so halb mitbekommen und denkt sich seinen Teil dazu.


    Dax hat das ganze mit bekommen und nimmt sich die Akte vor um ihn in eine andere Abteilung zu packen.


    Jedoch sprach sie zur Mitchell "Die idee halte ich für ebenfalls angebracht jedoch sollte der Crewman seinen Fehler lernen, weil der in der andere Abteilung genau so was machen könnte...das würde ich ihm aber nicht empfehlen."


    Dax wusste genau was in so einem fall zu tun ist, jedoch wusste nicht ob Mitchell genau so denken wird.

    odksig11.jpg
    Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
    Weir: So wurde es uns gesagt.
    Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

  • "Hören sie von mir aus lassen sie ihn aus seinen Fehlern lernen aber sagen sie ihm wenn das nochmal vorkommt und er nichts dazu gelernt hat dann werf ich ihn von meinem Schiff"
    Mitchell regte sich nicht nur über den Crewman auf sondern auch über das Sternenflotten Kommando da es immer noch an Offizieren fehlte

  • "Ja sir" Antworte Dax und lies das Thema sein.


    D'rak beilt denn Crewman inzwischen im Auge und guckte zu wie er seine Arbeit macht.


    Dax wollte noch was anderes wissen "Sir, was anderes gibt schon was neues vom Kommando bezüglich neuer Crewmitglider die wir brauchen?"


    Dax fragte Dax, denn sie wollte mit der Einteilung der neuen Schichten beginnen und dazu fehlen leider noch ein paar Offiziere.

    odksig11.jpg
    Sheppard: Es heißt sowas passiert alle 20 Jahre, stimmt's?
    Weir: So wurde es uns gesagt.
    Sheppard: Wie weit im Voraus kann ich meinen Urlaub einreichen?

  • "Das Kommando und was neues? von dennen wirds erstmal nichts geben außer einen CE aber sonst auch nichts sollte sich diese Bürokraten erwärmen uns ein paar Leute zu schicken dann sag ich ihnen bescheid Mitchell ende"
    Durch das Kommando genervt schlenderte Mitchell durchs Schiff und traf darbei Lt Riley.
    Riley: "Hallo Captn"
    "Lieutenant Riley wie gehts ihnen"
    Riley: "Gut Sir danke der nachfrage aber ihnen scheints ja nicht so gut zu gehen"
    "Nein das Sternenflotten Kommando nervt sie schicken keine Offiziere ich frag mich ob wir je auslaufen werden immoment denke ich ehr das wir bis auf alle ewigkeit hier sitzten werden"
    Riley: "Naja Sir wer weis welche Prioritäten die Sternenflotte setzt"
    "Die Sternenflotte und Prioritäten das ist ein wiederspruch in sich Lieutenant"
    Riley merkte das der Captn ziemlich genervt war
    Riley: "Naja Sir ich geh wieder auf die Brücke"
    "Tun sie das Lieutenant"
    Riley ging wieder auf die Brücke und Mitchell schlenderte weiter durchs Schiff

  • Lieutenant V'moss kommt derweil auch auf der U.S.S. Rodger Young an und wundert sich, warum hier noch nicht sehr viel los ist, geschweige denn, warum sie keiner empfängt. Sie verlässt den Schleusenbereich und macht sich auf den Weg zur Brücke ... zumindest versucht sie sich noch zurecht zu finden. Neben ihrer Ausrüstung und Klamotten, die sie als Maschinistin braucht, hat sie noch einige Komponenten für Holodecks dabei, die ihr das Schreiben von Holodeckprogrammen erleichtern.


    Während sie versucht, sich auf dem Schiff zurecht zu finden läuft ihr der Captain über den Weg. "Oh, Ssssssie müsssssen Captain Mitchell sssssein. Ich bin Lieutenant Victoria Mossssssington, ich denke, Sssssie wissssen schon bescheid." Dabei sieht sie, dass der Captain nicht sehr gut gelaunt ist. "Äh ... ich kann auch nochmal zu einem späteren Zeitpunkt wiederkommen, wenn esssssss gerade nicht passssssend isssst, Sssssir."